Auswärtssieg gegen Offenbach

Auswärtssieg gegen Offenbach

Wieder da und gleich erfolgreich – Der VC Breuberg hat diese Saison wieder eine Damenmannschaft! Zum ersten Spiel trat die neue Damenmannschaft in Darmstadt gegen die TGS Offenbach-Bieber an. In einer bunten Mischung aus Spielern der alten Damenmannschaft und vielen jungen Spielerinnen, die heute ihr erstes Spiel bestritten, waren die Erwartungen an das erste Spiel nicht besonders hoch, der Spaß am Spielen sollte im Vordergrund stehen.
Unerwartet gut startete der erste Satz, bei dem man zügig in Führung lag. Zwischenzeitlich war der Vorsprung durch gute Aufschläge des Gegners nochmal in Gefahr, aber taktische Auszeiten und eine bessere Konzentration in der Annahme sicherten den unerwarteten Satzgewinn mit 25:20.
Der zweite Satz begann schlecht und man lag schnell 5 Punkte zurück. Doch, noch beflügelt von dem ersten Satzgewinn, zeigte man Entschlossenheit und kämpfte sich wieder ran. Der Satz sollte bis zum Ende spannend und eng bleiben, dennoch nutzten dem Gegner auch Wechselstrategien nichts und auch dieser Satz wurde mit 25:22 gewonnen. Svenja Hartmann und Sophia Klement hielten den knappen Vorsprung mit stabilen Angaben, welche den Gegner immer wieder zu ungenauen Annahmen zwangen. Esther Heinisch nutze die für uns mittlerweile ungewohnte Damenhöhe am Netz und legte den Ball immer wieder gezielt ab, wenn die Damen der TGS Offenbach-Bieber unachtsam ein Stück Feld freigaben.
Etwas an Konzentration verlor man im dritten Satz und lag dort bald deutlich zurück. Nach dem alle Auszeiten aufgebraucht waren und auch einige Wechsel den Gegner nicht aus dem Spielfluss bringen konnten, musste man diesen Satz mit 17:25 leider der TGS Offenbach-Bieber überlassen.
Nach dem unerwarteten Erfolg in den ersten beiden Sätzen, sollte das Spiel nun gewonnen werden. So griff man im vierten Satz nochmals auf die gut funktionierende Startaufstellung zurück und kämpft um den Satzgewinn. Der Gegner aus Offenbach war nun deutlich besser als im ersten Satz, holte fast alle Bälle und brachte sie zurück über das Netz, auch im Angriff war der Gegner erstarkt. So kam die TGS Offenbach-Bieber noch kurz vor Satzende sehr nah an uns heran, aber die letzten fünf Punkte sollten jetzt doch noch gelingen. Gerade jetzt kamen bei uns Breubergern die erfahrenen Spielerinnen an den Aufschlag und man konnte ohne Nervosität hier noch einmal Druck machen, der uns letztendlich den Satzgewinn (25:20) zum 3:1-Sieg verhalf.
Nach diesem ersten Spieltag schaut man nun optimistisch auf die Saison und hofft, dass man noch den einen oder anderen Sieg erringen kann.

Für den VC Breuberg haben gespielt: Esther Heinisch, Sophia Klement, Svenja Hartmann, Julia Born, Sina Schaub, Lea Nebel, Jolie Böckler, Paula Nebel, Alina Pissowotzki und Tinka Haydn

(tin)

VonTinka

Schreibe einen Kommentar